A-Junioren holen Hallentitel!

Da ist das DING!!!!!!💪🏆

Mit einer starken Leistung über das gesamte Turnier hinweg holten sich unsere A-Junioren den Hallenkreismeistertitel. In der Gruppenhase musste man sich dem Oelsnitzer FC noch mit einen unnötigen 1:2 geschlagen geben, so traf man im Finale wieder auf die Oelsnitzer, nachdem man im Halbfinale zittern musste und sich erst im Strafstoßschießen fürs Finale qualifiziert hatte. Das Finale spielten beide Mannschaften auf gleich hohem Niveau. Abwartend wollte keine der Mannschaften einen Fehler machen. Diesen machten dann leider unsere A-Junioren und Oelsnitz ging in Führung. Man lies sich aber nicht beeindrucken und Konstantin Klinger sorgte für den dann verdienten Ausgleich. 5 Minuten vorm Ende ging Oelsnitz wieder in Führung. Bei einer starken Einzelleistung war Keeper Toni Piefke machtlos. Die Mannschaft behielt aber Ruhe und spielte ihr Spiel weiter und wurde dann kurz vorm Schluss durch Luca Groß belohnt. Nun ging es wieder ins Strafstoßschießen. Paul Schönichen, welcher ins All-Star-Team gewählt wurde, blieb vom Punkt ruhig und schob überlegt ein. Danach konnte Toni Piefke mit einer guten Parade parieren ehe Philipp Rusch zur 5:3 Führung verwandelte. Luca Groß machte es mit seinem Fehlschuss nochmal spannend, aber der letzte Schütze seitens der Oelsnitzer scheiterte dann an seinen Nerven und vergab. So konnte sich die Mannschaft dann auch völlig verdient den Titel sichern.

Glückwunsch Männers und euren 3 Trainern Andreas Unger, Steffen Schreiber und Tilo Schreiter. Der Verein ist mächtig stolz auf euch!!!!!👍