A-Junioren ziehen ins Pokalfinale ein

FIIIINAAAAAALEEEEEE!
 
Unsere A-Junioren setzten sich heute in einer dramatischen Partie und nach einen zwischenzeitlichen 0:2 Rückstand noch 5:4 in Lößnitz durch. Die Tore erzielten zweimal Konstantiiiiin Kliiiingeeer, Paul „Bob“ Schönichen und ein Eigentor. Das Siegtor gelang Kapitano Paul Schönichen in der 86. Minute und lies damit den kompletten Zwönitzer Fanblock zum Beben bringen.
 
Glückwunsch ans Team und seinen 3 Trainer für diese tolle Leistung. Jetzt heist es FINALEEEE!!!!