B-Junioren ziehen ins Pokalfinale ein

Oelsnitzer FC vs. FSV Zwönitz 5:6 n.E.

Nach einen regelrechten Krimi setzten sich unsere B-Junioren am Gründonnerstag in Oelsnitzer der Heimmannnschaft erst nach Strafstoßschießen mit 5:6 durch. Nach aufreibenden 80 Minuten hatte es nach Toren von Philipp Rusch und Luca Groß 2:2 gestanden, wobei unsere Mannen innerhalb 2 Minuten eine 2:0 Führung verspielten. In der 30-Minütigen Verlängerung konnte keine der beiden Mannschaften das notwendige Tor erzielen. So fiel dann erst im Elfmeterschießen die Entscheidung zu unseren Gunsten. Paul Schönichen, Luca Groß, Niklas Austel sowie Philipp Rusch behielten die Nerven und schossen die Mannschaft um das Trainergespann Andreas Unger/Steffen Schreiber ins Finale. Glückwunsch der Mannschaft zum Einzug ins Finale des Erzgebirgspokal.

Aufstellung:
Toni Piefke – Lukas Mehner, Paul Schönichen, Lukas Faulhaber, Constantin Klinger (Luca Groß) – Sebastian Todyschew, Chris Ramm, Eddi Krischke, Philipp Rusch, Jörg Cyliax – Niklas Austel

Torfolge:
0:1 Philipp Rusch (21. Minute)
0:2 Luca Groß (24. Minute)
1:2 Nierobisch (54. Minute)
2:2 Wagner (55. MInute)

Schützen Strafst0ß:
Paul Schönichen
Luca Groß
Niklas Austel
Philipp Rusch