FSV Blau Weiss Schwarzenberg vs. FSV Zwönitz 0:1

Mit einer taktischen und geschlossenen Mannschaftsleitung entführte man 3 wichtige Punkte aus Schwarzenberg. Andy Thiermann stellte mit seinem Elfmetertor in der 5.Minute frühzeitig die Weichen auf Sieg. Über die gesamte Spielzeit stand man in der hinteren Reihe sattelfest und belohnte sich wieder für eine starke Leistung. Einige Konterchancen wurden leider noch ausgelassen, sonst hätte man nicht bis zum Abpfiff zittern müssen. Mit diesem Sieg ist die Elf um Trainer Detlef Eusewig nun die letzten 6 Spiel ungeschlagen und verbesserte sich in der Tabelle auf den 9. Tabellenplatz mit 19 Punkten. Unserer Zahnfee Paul Köhler, der im Zweikampf einen Zahn verlor, wünsche wir schnelle Genesung.

 

Aufstellung:
Rene Leistner – Dominic Becher, Paul Köhler, Paul Bunge, Felix Vogel (Nico Rockstroh) – Richard Krutzsch, Kevin Troll, Robin Thiermann (Niclas Littmann), Andy Thiermann, Marcel Kutz – Norman Orzechowski (Marcus Peter)


Torfolge:
0:1 Andyyyyy Thiermaaaaan (5. Minute)