FSV-Cup am 30.06.2018

So Freunde der runden Frucht.
Auch im Jahr 2018 wird es wieder einen FSV-Cup geben. Den 3. FSV-Cup. Nachdem es in den beiden vergangenen Jahren ein meeeega Erfolg war, wollen wir natürlich diese Tradition weiterführen. Als Datum haben wir uns für den 30.06.2018 entschieden. Wir starten nun mit den gesamten Vorbereitungen und natürlich könnt ihr eure Mannschaften ab sofort für den 3. FSV-Cup hier per Facebook anmelden. Selbstverständlich sind Tipps und Anregungen von eurer Seite auch gern erwünscht.
Insgesamt lassen wir wieder 20 Mannschaften an den Start gehen. Gespielt wird wieder auf Rasen und auf Kunstrasen und somit auf 4 Plätzen! Der Wettergott weis auch schon Bescheid und wird uns den Tag mit viel Sonne versüßen. 🙂

Nachdem Turnier findet wieder eine After-Show-Party statt. Dieses Jahr haben wir mit DJ Miracle einen überragenden DJ gefunden, der bei vielen ein Begriff sein dürfte. Er wird euch dann am Abend nochmal so richtig einheizen um bei cooler Musik den tollen Tag feierlich ausklingen lassen.

An einen weiteren Highlight des Abends arbeiten wir aktuell noch, geben euch aber sobald etwas unter Dach und Fach Bescheid 🙂

Da an diesen Tag auch zwei Achtelfinalbegegnungen der Fussball Weltmeisterschaft stattfinden, bieten wir euch natürlich auch die Möglichkeit auf unserer großen Leinwand diese Spiele mitzufiebern.

Also dann haut in die Tasten und meldet eure Teams an. Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit euch 🙂

Der Beitrag darf auch gern geteilt werden (y)

Allgemeine Infos:
– Spielberechtigung ab 18 Jahren (Jünger nach Rücksprache)
– Start ist 12:00 Uhr
– gespielt wird auf 4 Plätzen (Rasen und Kunstrasen jeweils 2 Plätze)
– Spielform 1:6
– Spielzeit 15 Minuten
– maximal 20 Mannschaften
– Startgebühr 40 €
– danach Open-Air-Party, Eintritt frei

Angemeldete Mannschaften:
– Auf die Helme aus Burkhardtsdorf
– FC Internationale
– Braubrüder aus Zwönitz
– Glasbier Rangers aus Zwönitz
– FC Hollywood aus Jahnsdorf
– Bolzclub Elterlein
– TSV Germania Niederzwönitz
– Alte Herren Combo aus Chemnitz
– SK Lation aus Drebach
– Ü30-Allstars aus Zwönitz
– R.G.I.V. aus Zwönitz
– Jugendclub Thalheim
– Neudörfler Jungs
– Wacker Durchsaufen aus Zwönitz
– die Chaoskicker aus Thüringen
– Zwönitzer HSV
– Crimmitschau Eagles
– TSV Alkanien
– die Hertner´s aus Lößnitz
– FC Krumfuß aus Thalheim