FSV Zwönitz II vs. SV Tanne Thalheim II 0:3

Derby! Mit voller Kapelle wollte das Team um Trainer Alexander Thost den ersten Dreier der Rückrunde einfahren. Das Hinspiel endete 3:3. Bereits nach 10 gespielten Minuten musste Keeper Kai Schenk aber hinter sich greifen. Nach einer Ecke passten unsere Mannen nicht auf und der Thalheimer Haase setze sich ab und zog aus 15 Metern von der Strafraumgrenze zum 0:1 ab. Danach hatte Niclas Littmann den Ausgleich auf den Fuß, scheiterte aber leider am Pfosten. Direkt im Gegenzug erhöhte dann Thalheim eiskalt auf 0:2. Eine Hereingabe von der rechten Seite konnte nicht verhindert werden und Pfüller brauchte nur noch einzuschieben. Bis zum Halbzeitpfiff versuchte unsere Mannschaft nochmal ranzukommen, scheiterte aber leider immer wieder am verwehrten Glück oder an Unvermögen. Zur Pause musste Thost den gelb/rot belasteten Krutzsch aus der Innenverteidigung auswechseln. Nach 5 gespielten Minuten in der zweiten Hälfte war dann aber die Partie entscheiden. Hunger konnte einen Thalheimer nur durch Foul im Strafraum stoppen. Den fälligen Elfer verwandelte Klapper dann zum 0:3 Rückstand. Nun war die Partie entscheiden und Thalheim nahm den Druck aus der Partie. Dadurch kam unsere Mannschaft dann wieder zu einigen Torchancen, konnte diese aber allesamt auch nicht nutzen. So ging man leider als verdienter Verlierer vom Platz.

 

Aufstellung:
Kai Schenk – Marcus Peter (Justin Dittrich), Felix Fankhänel, Martin Krutzsch (Hendrik Matthes), Marvin Dittrich – Niclas Littmann, Toni Hunger (Martin Neukirchner), Paul Bunge, Ronny Lange, Nico Rockstroh – Sebastian Kurfürst

 

Torfolge:
0:1 Haase (10. Minute)
0:2 Pfüller (13. Minute)
0:3 Klapper (50. Minute)